2. Sicherheitstag der Sicherheitsoffensive Cottbus

 

Am 29.10.2016 besuchten viele Bürger und Bürgerinnen der Stadt Cottbus den 2. Sicherheitstag der Sicherheitsoffensive Cottbus. Getreu dem Motto, „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ (Winterzeitumstellung in der Nacht zum 30.10.2016) konnten sich die zahlreichen Besucher an den Informationsständen zum Thema Sicherheit informieren. Vertreten waren folgende Teilnehmer: Polizeidirektion Süd, Bundespolizei, Fa. Ragotzky, VIMTEC, CNS, PWSD, HIKVISION, Haus & Grund, Weißer Ring, Blue-Climate-Sensor. Uwe Madel, bekannt aus der rbb-Fernsehsendung „Täter-Opfer-Polizei“ führte mit Moderation und Vorträgen zum Thema kuriose Kriminalfälle durch den Tag. Zusehen gab es unter anderem den Versuch bruchsicheres Glas zu zerstören, die Preisverleihung für die Schulaktion „Heldenfigur gesucht“ und man konnte eine nachgebaute Leitstelle begutachten und Alarmmeldungen per Video-Live-Schaltung in Echtzeit bestauen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern im Cottbuser Stadthaus!

 

Einladung zum Sicherheitstag am 29.10.2016
Infoblatt Sicherheitstag Seite1und2.pdf
PDF-Dokument [7.9 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sicherheitsoffensive-Cottbus